Der Kabarettist, der seine Wurzeln im Karneval hat, wo er es bis auf die Bühne der Fernsehsitzung "Wider den tierischen Ernst" (ARD) in Aachen und die Mädchensitzung im ZDF brachte, konzipiert und präsentiert seit 1999 Soloprogramme in Zusmammenarbeit mit seinem hervoragenden musikalischen Partner Harald Claßen, der zu Hausmanns Texten und Liedern die entsprechenden Arrangements maßschneidert. Hausmanns Stärken sind vor allem seine Beobachtungsgabe der Menschen und ihres Alltags, so daß wohl jeder sich in der einen oder anderen Szene wiedererkennen kann.

Hinzu kommen treffende Pointen und parodistische Leckerbissen, die von Britney Spears bis zu Jopie Heesters reichen. Hausmanns Programme sind ein Vergnügen für jede Altersklasse, die berühmte Gürtellinie wird nie unterschritten, das Vergnügen besteht im Spiegelbild eigener Erlebnisse und Charakterzüge, denn wie lautet das Motto des Kabarettisten ?

"Hausmann spielt das Leben, wie das Leben so spielt".

Referenzen

«« « 3 4 5

Jürgen B. Hausmann bei Wikipedia

Dienstag, 15.05.2007

Weitere Informationen


«« « 3 4 5